Gottesdienst Zuhause

Gottesdienst zum Mitnehmen

Nach Heiligabend wird es in jedem Jahr in den Kirchen ruhiger. 2020 wissen wir noch nicht, wie es überhaupt werden wird. Und gleichzeitig wissen wir, dass wir Verbundenheit, Andacht und Gebet brauchen – die, die zur Kirche kommen ebenso wie die, die zu Hause bleiben. Deswegen gibt es dieses Andachtsheft aus Hohenschönhausen für Hohenschönhausen. Vollständig ist es erst, wenn Sie es selbst nutzen und weiterentwickeln.

Vor dem Gemeindehaus und dem Orankefriedhof hängen am Sonntagmorgen kleine Beutel: Der Gottesdienst zum Mitnehmen. Hier finden Sie ihn zum Download.

Konto f. Spenden / Kollekte bei Schließung / Kirchgeld

Mit Gottesdiensten sind immer Kollekten für bestimmte Projekte verbunden. Diese kommen derzeit leider viel zu kurz und geraten in Schwierigkeiten. Auch wenn bei uns kein Gottesdienst stattfindet, besteht die Möglichkeit für diese Zwecke zu spenden: über unsere Kontoverbindung (s.u.) und den Verwendungszweck „Kollekte bei Schließung“. Betroffen sind z.B. das ökumenische Freiwilligenprogramm, der Förderkreis für Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V., die Görlitzer Stadtmission und Suppenküche und das ökumenische Gedenkzentrum Plötzensee. Wir bitten für diese Projekte um Ihre Unterstützung. Vielen Dank an alle, die schon gespendet haben!

Empfänger: Ev. KG Hohenschönhausen, Institut: Berliner Sparkasse
IBAN: DE67 1005 0000 4955 1926 32, BIC BELADEBEXXX
Bitte Verwendungszweck angeben!